Ferienhaus Casa Vermelha

Foto 1
Foto 2
Foto 3
Foto 4
Foto 5
Foto 6
Foto 7
Foto 8
Foto 9
Foto 10
Foto 11
Foto 12
Foto 13
Foto 14
Foto 15
Foto 16
Foto 17
Foto 18
Foto 19
Foto 20
Foto 21
Foto 22
Foto 23
Foto 24

Ferienhaus Casa Vermelha



Das Ferienhaus

Casa Vermelha - das rote Haus - in portugiesischem Stil liegt von Orangenhainen umgeben in einem 1900 qm-Garten mit mediterranen Pflanzen, Oliven-, Feigen- Granatapfelbäumen, Pinien und Alfaroba, am Rande des Dörfchens Amoreira. Die liebevoll und persönlich eingerichtete Parterre-Wohnung ist grosszügig und luftig angelegt. Grosse Fenster und Glastüren zur Terrasse machen die Wohnung hell und lichtdurchflutet. Im Sommer ist die mit Wein, Bougainvillea und Maracuja berankte Terrasse mit Esstisch und bequemen Sitzmöbeln das eigentliche Wohnzimmer. Sie ist umgeben von Rosenbeeten und anderen Blüh- und Kräuterpflanzen, Hibiskus, Lavendel, Rosmarin... Im Inneren schützen Blendläden vor zu viel Sonne. Im Garten bieten Planschbecken und Außendusche Abkühlung. Für Kinder sind Sandkasten, Rutsche und Hängematte eine Attraktion. Im Winter sorgt eine Zentralheizung für behagliche Wärme.

Casa Vermelha ist ein Ort der Ruhe und Erholung, nur 2, 5, km vom naturgeschützen, vogelreichen Wattenmeer der Ria Formosa entfernt, zugleich verkehrsgünstig gelegen. Der nächste Einkaufsort - Luz de Tavira - mit kleiner Markthalle, Dorfplatz, Apotheke, Post, Arzt und Supermarkt ist kaum 2, 5 km weit gut mit Fahrrad erreichbar. Das Haus wurde 2004 erbaut, 2008 und 2016 (teil-) renoviert.


Ausstattung der Wohneinheit
  • Kinderfreundlich
  • Nichtraucher
  • Garten
  • Terrasse
  • Pkw-Stellplatz


Die Wohnung ist für 4 Personen großzügig angelegt und ausgestattet. Das behaglich und zugleich zweckmäßig eingerichtete Wohnzimmer mit bequemem Ecksofa geht in den Ess-und Küchenbereich über, jeweils mit direktem Zugang zur Terrasse. Bücher laden zum Lesen ein, ein Radio/CD-und DVD- Player und Fenseher bieten zusätzlich Unterhaltungsmöglichkeiten. Wie das Wohnzimmer ist auch die Terrasse mit einem großen Holz-Esstisch ausgestattet. Ein kleiner Pool (5 m Durchmesser) lädt zum Planschen ein, ein erfrischendes Vergnügen für Jung und Alt. Für die ganz Kleinen ist seit 2016 ein Sandkasten mit Rutsche ein zusätzliches Vergnügen. In den Wintermonaten sind alle Räume durch eine selbst regulierbar Gasheizung einzeln heizbar.

2 Schlafzimmer
Ein Schlafzimmer mit Terrassentür und Fenster nach Süd/Ost hat ein bequemes Doppelbett, das 2. Schlafzimmer (mit Ost- und Westfenster) ist mit zwei - zusammen schiebbaren - Einzelbetten ausgestattet. Ein Kinderbett kann dazu gestellt werden.
Küche
Küchenbereich mit schönem Küchenschrank und Küchenzeile: komplett ausgestattet mit 4-Platten-Elektroherd/Backofen, Kühlschrank mit Gefrierfach, Kaffeemaschine, Espressokocher, Toaster, Wasserkocher, Mixer, Waffel- und Bügeleisen, u. a.
  • Waschmaschine
  • Kaffeemaschine
  • Wasserkocher
Unterhaltung
Der Fernseher hat Satellitenanschluss, es gibt einen Radio-/CD- u. DVD-Player sowie Bücher zur Ferienlektüre. Für Terrasse und Garten stehen bequeme Gartenmöbel bereit, ein kleiner Pool lädt zum Planschen. Für draußen gibts Dart- und andere Spiele. ...
  • TV
  • Radio
Bad
Das Bad hat ein großes Waschbecken mit Spiegelwand und Unterschrank, Duschkabine und Toilette sind durch eine gläserne Zwischen-Wand getrennt, der Boden ist mit Marmor gefließt, ein kleines Fenster geht nach Norden. Fön ist vorhanden.
  • mit Dusche
  • Fön

Luz Tavira Portugal - Lage & Umgebung

Ferienhaus Casa Vermelha
8800 Luz Tavira Portugal

2 km von Casa Vermelha entfernt, im kleinen Ort Luz de Tavira, sind die wichtigsten Versorgungseinrichtungen: Markthalle mit frischem Fisch und Gemüse, kleine Läden, Post, Cafés, Gaststätten, Arzt, Apotheke. Zum Wattenmeer sind es zu Fuß ca. 2 km; von der 5, 5 km entfernten Ferienanlage Pedras del Rei fährt eine kleine Bahn mit Lok durch das Wattenmeer zum gut erschlossenen Strand Barril der Insel Ilha de Tavira. Hier kommen auch Surfer und andere Wassersport-Begeisterte auf ihre Kosten.

6 km westlich liegt der bunte Ferien- und Fischerort Fuzeta mit zahlreichen Restaurants, Spiel- und Campingplatz. Von hier fahren Fischerboote regelmäßig zum Fischfang aus, und versorgen auch die örtlichen Lokale und Markthalle. Zum Baden fährt von der Mole ein Fährboot regelmäßig zur vorgelagerten Ilha de Armonia.

Die nächste größere Stadt Olhao mit Fischerei- und Yachthafen, einer schön restaurierten Markthalle, kleinen, verwinkelten Gassen und alten Häusern in maurischem Stil liegt 9 km westlich. 6, 5 km östlich lohnt das malerische Städtchen Tavira mit einer alten römischen Brücke, Kastell und anderen Sehenswürdigkeiten den Besuch.

Die an der Küste gelegenen Orte sind durch eigene Fahrradwege auch für Fahrrad-Tourist_innen meist gut erschlossen.


Freizeittipps

Neben Baden im Meer und langen Watt- und Strandspaziergängen sind auf der Insel Ilha de Tavira zahlreiche Wassersportmöglichkeiten, z. B. Surfen möglich. In der Ferienanlage Pedras del Rei sind Tennisplätze zu mieten. Der nächste Golfplatz Colina Verde - Golf Maragota liegt 3. 5 km entfernt. Auch wer sich für Reitsport begeistert, findet verschiedene Angebote in der Umgebung.

In Tavira werden das ganze Jahr über Fahrräder verliehen. In der Hauptsaison hat auch Fuzeta einen Fahrradverleih. Für ausgedehnte Fahrrad-Touren an der Küste entlang sind Fahrradwege inzwischen zum Teil gut ausgebaut. Empfehlenswert die Salinen in Tavira oder Fuzeta, in denen auch Flamingos inzwischen zu Hause sind.

Für Menschen, die gern Vögel beobachten, ist ohnehin das gesamte Wattenmeergebiet, etwa bei Arroteia (5 km vom Haus entfernt) , oder im Naturschutzpark der Ria Formosa (kurz vor Olhao) empfehlenswert.

Ausflüge in das zum Teil wildromantische und bergige Hinterland lohnen als Wanderungen oder per Fahrrad, (Achtung, hier sind die Straßen/Wege dafür nicht ausgebaut) , z. B. zu den hinter Tavira gelegenen Wasserfällen (im Sommer oft ohne Wasser) ; für weitere Strecken empfiehlt sich das Auto, z. B. durch die Serra und den Grenzfluß Guardiana entlang, nach Alcoutim oder sogar Mertola (im Hochsommer sehr heiß) ; oder als Tagesausflug an die wilde westliche Steilküste, z. B. über Lagos nach Sagres und zum Capo de Vincente mit seiner beeindruckenden Steilküste

Mit dem Auto ist auch ein Trip nach Spanien, über den Guardiana, etwa nach Sevilla, nicht mehr als ein Tagesausflug.

Als nahegelegene Städte lohnen sich außer dem malerischen Städtchen Tavira mit seiner alten römischen Brücke, dem Kastell und anderen Sehenswürdigkeiten, Olhao und Faro, hier v. a. Altstadt und Hafen, sowie gelegentlich auch das Kulturprogramm im Theater.

Verfügbarkeit

Freimeldung
belegt

Preis

Anreise
Gesamtpreis
pro Nacht
entspricht


Anfrage stellen
Endreinigungim Preis enthalten

Nebenkosten
Stromnach Verbrauch
Wassernach Verbrauch

Wäschepaket
einmalig bei Anreise

Bettwäscheinklusive
Hand- & Duschtücherinklusive
Geschirrtücherinklusive

Zusatzleistungen
Babybett40,00 €  auf Anfrage
Internetauf Anfrage
Kinderbett40,00 €  auf Anfrage
Kinderhochstuhl30,00 €  auf Anfrage
Parkplatzinklusive
Waschmaschineinklusive
Hinweise vom Gastgeber


Während der Heizungsmonate werden die Nebenkosten, vor allem Heiz- und Stromkosten (Gaszentralheizung) extra berechnet. Bei einer längeren Mietdauer im Winter gelten Sonderkonditionen (Ermäßigungen), die im Einzelfall abzusprechen sind.Mehr anzeigen

Kontakt

Ferienhaus Casa Vermelha

  • direkte Anfrage
  • persönlicher Kontakt
  • schnelle Rückmeldung

Frau B. Hentschel

Inserat-Nr.  411691
Seit 2005 bei Fewo24 online
Telefonnummer anzeigen
Telefon: 030 / 7854038
Bei Anruf einfach Fewo24 ansprechen.

Gästebuch

Sie waren zu Gast bei
Ferienhaus Casa Vermelha ?

Wir freuen uns auf Ihren Eintrag.


  • 5.0
    Erholung in einem wunderbaren Garten
    Von Familie Schick27.08.2018
    Wir waren im Sommer 2018 in der Casa Vermehla. Alle fanden es super! Man ist total für sich und kann sich super erholen in dem wunderschönen großen Garten und dem angenehmen Haus. Die Kinder fanden den Pool spitze; die Erwachsenen die Hängematten zum Lesen. Die Strände sind schön, gut zu erreichen und nicht zu voll! Wir kommen gerne wieder.
  • 5.0
    Winter
    Von Barbara25.04.2018
    Wir haben in der Casa Vermelha von Nov. 2017 bis März 2018 überwintert. Es hat uns an nichts gefehlt, wir waren sehr zufrieden mit Allem rundum. Ein wunderbarer Ort und liebenswerte Menschen.
  • 5.0
    Facettenreicher Urlaub
    Von Sabine aus Berlin 04.12.2016
    Im Herbst 2016 war ich zum ersten Mal an der Algarve. Eine Landschaft wie Nordsee und Mittelgebirge und mediterran, also die sprichwörtliche eierlegende Wollmilchsau. Was braucht man mehr im Urlaub? Die Casa Vermelha ist ein Ort, an dem man sich gleich zu Hause fühlen kann. Der großzügige Innenbereich ist hell und freundlich, eingerichtet zum Wohlfühlen: zwei Schlafräume, Bad, eine schöne Wohnküche - sogar mit Büchern! Die braucht man gar nicht mitzuschleppen. Wer mag, kann sich auch vor’s TV hocken - ein superbequemes Sofa lädt zum Lümmeln ein. Draußen ein großer Garten, der zum Leben im Freien einlädt: rund ums Haus mehrere Terassen, die wahlweise in die Sonne oder den Schatten locken. Die Haupt-Terasse überdacht mit Bougainvillea - ein Blütentraum direkt beim Rauskommen. Wunderbar. Und braucht man mal Abstand von der Welt oder voneinander, so ist das Gelände weitläufig genug, sich mal eine Weile aus dem Weg zu gehen. Mein persönlicher Lieblingsplatz: die Hängematte zwischen zwei Pinien. Unsere Gastgeberin kennt sich vor Ort bestens aus und hat immer einen Tipp für den Tag parat. Wir waren rundrum in den Städten, auf diversen Inseln, sind durchs Watt gewandert - aber man hätte auch in den Bergen laufen oder an die Felsküste fahren können. Um all das und noch mehr nachzuholen, werden wir 2017 definitiv wieder hinfahren. Die Casa Vermelha liegt etwas abseits von der Küste, hat also keinen direkten Meerblick. Aber Ruhe satt - auch wenn man ab und zu die Straße hört. Zur unmittelbaren Störung ist sie aber zu weit weg. Und wer Rummel braucht zum Erholen, suche sich doch lieber ein anderes Quartier. Wir hatten ein Auto gemietet für die Zeit dort - und das würde ich auch immer wieder tun: man kommt besser hin und ist vor Ort flexibler. (Hat uns für eine Woche 65€ + 15€ Sprit gekostet. ) Fazit: Daumen hoch!
  • Von Silvia Bereths05.06.2012
    Ich war im Mai 2012 zum ersten Mal an der Algarve im Urlaub - und hatte das große Glück, ein paar Tage in der Casa Vermelha zu verbringen. Das Haus ist wirklich wunderschön; es fehlt an Nichts. Der Garten ist einfach traumhaft! Keine Abgrenzung soweit das Auge reicht - wunderschöne Orangenhaine, Oleander, Palmen und andere südländische Pflanzen. Die Terrasse lädt zum Verweilen ein - man sitzt unter der wunderschönen Pergola und geniesst bei einem ausgiebigem Frühstück oder einem leckeren Glas Wein. Das Haus ist sehr lichtdurchflutet, freundlich und geschmackvoll eingerichtet. Ich kann es nur wärmstens weiterempfehlen! Die gesamte Umgebung ist umwerfend; vor allem auch, da es nicht sehr touristisch ist. Vielen Dank nochmals für die schönen Tage! Silvia
  • Von Ute Streber18.01.2010
    Hallo Du Liebe, wir möchten uns jetzt mal auf diesem Wege für die vielen wunderschönen Aufenthalte in Deinem goldischen Häuschen bedanken. Wir finden dort immer alles vor, was der Mensch so braucht (sooo freundliche und liebenswerte portugiesische Nachbarn eingeschlossen) und sind echt froh, Dich nebst Casa Vermelha entdeckt zu haben. Schade dass im Sommer schon belegt ist - aber im Herbst werden wir dann wieder mit großer Freude und mittlerweile schon "anheimelnden Gefühlen" bei Dir gastieren. Ganz liebe Grüße nach Berlin, Ute und Uli
  • Von Nicola und Michael02.11.2009
    Der Oktober kann so herrlich sein, wenn man ihn in der Casa Vermelha verbringt. Wir haben genau das vorgefunden, was wir brauchten: Sonnenliegen und Hängematten (zum Lesen, Sonnen und Faulenzen), Sofa und TV (für das Formel 1 Rennen), eine perfekt eigerichtete Küche (um 1-2 mal selber zu kochen), eine große Sonnenterrasse (für das späte Frühstück) und eine tolle Umgebung. Der Strand ist nicht weit, Restaurants und Supermärkte auch nicht - alles kann, nix muss. Wir haben uns blendend erholt, ganz viel Sonne und Meer getankt und die Gastfreundschaft der Portugiesen genossen. Einfach ein herrlicher Urlaub, den wir gerne weiterempfehlen! Nicola und Michael
  • Von Denise Pfahl01.10.2007
    Wieder in Berlin. Das Wetter ist oft grau und naß und ungemütlich und ich erinnere mich so gern an meinen 9-tägigen Aufenthalt Anfang September 2007 in der Casa Vermelha. Lichtdurchflutet das wunderschöne und großzügig gebaute Haus von Frau Hentschel, das Heraustreten auf eine der Terrassen ... der Blick in den Garten und in den blauen Himmel. Wie wohl ich mich dort gefühlt habe in der Ruhe, daß ich kaum das Bedürfnis verspürte, an das blaue Meer zu fahren, das ganz schnell zu erreichen ist von der Casa Vermelha. Überhaupt sind auch die Ortschaften schnell erreichbar, der Standort der Casa ist optimal. Wenn ich wiederkomme, werde ich auch die Orte so richtig besichtigen und das Meer mehr nutzen. Dieses Mal genoß ich die gute Atmosphäre des Hauses und des schönen "Drumherum", das war Erholung für mich. Ich freue mich, daß ich von diesem Haus weiß, freue mich darauf, wieder hinzufahren. Und ich kann es mit gutem Gewissen nur weiterempfehlen. Denise Pfahl, Berlin
  • Von Nicola19.01.2007
    Rückblick auf eine Woche Glück, Sonne, blauer Himmel, Palmen und Meer - all das hat uns Portugal und die Umgebung geboten und Ruhe, Zweisamkeit, Entspannung und Gemütlichkeit der Aufenthalt in der Casa Vermelha. Wir haben es sehr genossen, dass uns die ganze Welt in Ruhe gelassen hat und wir so richtig schön für uns waren. Im Haus war für alles gesorgt und das Shoppen im Supermarkt in Olhao hat richtig Spass gemacht. Vor allem das Portugisische Brot hat unseren Gefallen gefunden ... und der Vino Verde ... Es war einfach herrlich, auch wenn es nur eine Woche war, und das im November ... Wir kommen bestimmt wieder ... und können es wirklich weiterempfehlen! Nicola
  • Von Udo Dreesmann05.08.2006
    Urlaub in der Casa Vermelha

    Hallo Frau Hentschel,
    auf diesem Weg möchten wir uns noch einmal für den schönen Urlaub in der Casa Vermelha bedanken.
    Toll war ihre Anfahrtsbeschreibung. So konnten wir die Villa, ohne großes Suchen gleich finden.
    Der Haushalt ließ keine Wünsche offen. Den Fernseher, mit den vielen deutschen Programmen, haben wir fast nicht genutzt. Die Abende haben wir bei einem, oder mehreren Gläsern Wein, auf der Terrasse verbracht. Hier konnten wir die Ruhe und Abgeschiedenheit der Casa Vermelha genießen. Auf der anderen Seite war der Standort der Casa Vermelha zu den Stränden, Ausflugzielen oder nach Tavira optimal.
    Nochmals vielen Dank für die schöne Zeit die wir in ihrer Casa Vermelha verbringen durften.
    Wir können die Ferienwohnung jederzeit weiter empfehlen.
    Familie Udo & Urte D.
    Familie Klaus & Uschi H.

Weitere Informationen

Ferienhaus Casa Vermelha

ab 74 EUR pro Nacht

Inserat-Nr. 411691
https://www.fewo24.de/411691

ab 74
4 Personen
/ Nacht
Anfrage per Mail
  • 100% Empfehlung
  • online seit 15 Jahren
  • provisionsfrei mieten
Ferienhaus Casa Vermelha

merken